Steigern Sie Ihre Barrierechancen!

Wie es das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz so will, sollen sich ab dem Jahr 2025 im Netz nur noch barrierefreie Websites tummeln. Wie Sie das erreichen und was das für Sie bedeutet, schildern wir Ihnen gerne, wenn Sie weiterscrollen!

Jetzt beraten lassen

Was passiert, wenn Sie jetzt mitmachen?

Mit uns wird sich der Weg zur digitalen Barrierefreiheit viel weniger wie ein Muss, und viel mehr wie ein nice to have anfühlen. 😎 Außerdem haben Sie dadurch deutlich mehr Vor- als Nachteile.

Ihre Zielgruppe wächst

Gen Z wünscht sich eine gute Work-Life-Balance und sinnvolle Aufgaben.

Bei zirka 20 % der menschlichen Bevölkerung handelt es sich um Menschen mit Behinderung. Diesen 20 % eröffnen Sie künftig die Möglichkeit, Ihre Website oder Ihren Onlineshop zu nutzen.

Ihre Marke wirkt attraktiver

Da Ihr Team sehr klein ist, können Krankheitsausfälle zu erheblichen Schwierigkeiten führen.

Als "early bird" haben Sie die Zeit, Ihr Produkt so in Hinsicht auf Barrierefreiheit zu optimieren, wie Sie es sich vorstellen, mit dem großen Plus, dass Ihrem Markenimage damit Progressivität zugeschrieben wird.

Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessert sich

Kundenanfragen können nicht mehr zeitnah bearbeitet werden, da zu wenig Mitarbeiter:innen vorhanden sind.

Aufgrund der barrierefreien Gestaltung von Websites werden auch Texte leichter lesbar

Ihr Produkt wird selbsterklärender und Ihre Kosten werden eingespart

Dadurch, dass Ihr Produkt für alle Menschen verständlicher und benutzerfreundlicher wird reduzieren Sie den Aufwand und die Kosten für den Support.

Zu viele Kommunikationskanäle, Homeoffice und verschiedene Standorte machen es schwierig, Mitarbeiter:innen zu erreichen.

Ihr Trust-Faktor steigt an

Prozesse sind ineffizient, Mitarbeiter:innen schaffen ihre Aufgaben nicht und Abhilfe schaffen aktuell nur Überstunden.

Aufgrund Ihres proaktiven Handels durch die frühe Umsetzung eines barrierefreien Produkts gewinnen Sie die Loyalität Ihrer Zielgruppe.

Förderchance auf Ihr Engagement!

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Unternehmen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für die Beratung zur Gestaltung barrierefreier Websites zu erhalten. Wenn Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen, profitieren Sie nicht nur von unserer fachkundigen Beratung, sondern können auch durch die BAFA-Förderung einen Teil der Kosten erstattet bekommen. Hier erfahren Sie mehr über die BAFA-Förderung.

Jetzt Beratung anfragen

Unser gemeinsamer Weg zu Ihrer Chance

1

Projekt Kickoff ⚽️

Wie ausbaufähig ist Ihr Produkt eigentlich, was die digitale Barrierefreiheit angeht? Das und viel mehr finden wir zunächst in einem Kickoff Termin mit einem Barrierefreiheits-Check heraus.

Web Accessibility Audit 👁️

Stimmen Ihre digitalen Produkte mit den WCAG-Richtlinien überein? Im Web Accessibility Audit prüfen wir genau das, um uns ein klares Bild von unseren To Dos zu verschaffen.

2
3

Anforderungskatalog 📒

Die in Schritt zwei definierten To Dos halten wir fest, um eine Art Checklist von Handlungsabfolgen zu erstellen, damit wir Ihr digitales Produkt Step by Step optimieren können.

Ergebnispräsentation 🖥️

Unsere digitalen Expert*innen erstellen Ihnen im Anschluss eine Präsentation, in der alle für Sie relevanten Infos dokumentiert sind. Danach kann es in die Umsetzung der Maßnahmen gehen!

4
1

Projekt Kickoff ⚽️

Wie ausbaufähig ist Ihr Produkt eigentlich, was die digitale Barrierefreiheit angeht? Das und viel mehr finden wir zunächst in einem Kickoff Termin mit einem Barrierefreiheits-Check heraus.

2

Web Accessibility Audit 👁️

Stimmen Ihre digitalen Produkte mit den WCAG-Richtlinien überein? Im Web Accessibility Audit prüfen wir genau das, um uns ein klares Bild von unseren To Dos zu verschaffen.

3

Anforderungs-katalog 📒

Die in Schritt zwei definierten To Dos halten wir fest, um eine Art Checklist von Handlungsabfolgen zu erstellen, damit wir Ihr digitales Produkt Step by Step optimieren können.

4

Ergebnis-präsentation 🖥️

Unsere digitalen Expert*innen erstellen Ihnen im Anschluss eine Präsentation, in der alle für Sie relevanten Infos dokumentiert sind. Danach kann es in die Umsetzung der Maßnahmen gehen!

Jetzt Beratung anfragen

Warum dxm – digital experts and makers?

Das liegt auf der Hand. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus digital experts und makers, das für die reibungslose Beratung und Umsetzung Ihres barrierefreien digitalen Produkts sorgt. Wir sind ein Team an innovationsgetriebenen Entwickler*innen, Designer*innen, Berater*innen und Digitalexpert*innen.

Zudem haben wir bereits Erfahrung in der Umsetzung barrierefreier Websites gesammelt. Nicht nur für die Stadt Düsseldorf haben wir auf eine barrierefreie Gestaltung von Websites geachtet. Wir wissen, worauf es ankommt, und zeigen Ihnen auch gerne ein paar Cases. Das klingt gut? Dann fragen Sie gerne unsere Beratung an!

Pic or it didn't happen – Die Gesichter Ihrer Expert*innen

Markus Mazur
Digitalexperte 💻
Leah Fosbenner
UX & UI Design 🎨
Jura Kreuter
Programmierexperte 💻
Vanessa Heuten
UX & UI Design 🎨
Max Vogl
Backendentwickler 💻
Alexander Wenke
Frontendentwickler 💻

Sie möchten Ihre Chance auf hundertprozentige digitale Zugänglichkeit frühzeitig nutzen? Wir beraten Sie gerne.

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde verschickt.
Oops! Etwas ist schief gelaufen. Probieren Sie es noch ein mal.
hoch fliegen 🚀